Über 20 Jahre Implantat Centrum Lüneburg – viele Neuerungen

25. September 2014

Das Implantat Centrum Lüneburg respektive die Praxis für innovative Zahnheilkunde feierte ihr 20jähriges Jubiläum. Allen Patienten und Freunden, die sich uns schon seit langer Zeit verbunden fühlen, sagen wir auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön. Pünktlich zum runden Jubiläum sind die Renovierungsarbeiten abgeschlossen, und die Praxis präsentiert sich in einem neuen, modernen Gewand. Vollklimatisierte Räumlichkeiten sorgen künftig sowohl in der Praxis als auch in den Prophylaxeräumen für ein angenehmes Raumklima auch an heißen Tagen. Die wichtigsten Veränderungen finden sich allerdings in der komplett neuen Technik und kommen unmittelbar der Versorgung unserer Patienten zugute. Die sogenannten digitalen Arbeitsabläufe haben hier einen mittlerweile nicht mehr wegzudenkenden Stellenwert. So ist der im Mund eingesetzte Scanner nicht nur in der Lage, einzelne Präparationen, sondern den ganzen Kiefer in Minuten abzubilden und den konventionellen Abdruck häufig zu ersetzen. Neu ist auch der digitale Volumentomograph, ein mit dem CT vergleichbares, dreidimensionales Röntgengerät, das jedoch eine wesentlich geringere Strahlenbelastung aufweist und in der präimplantologischen Diagnostik und bei vielen anderen Fragestellungen sehr aussagekräftige Ergebnisse liefert. Ab sofort sind wir zudem in der Lage, die neueste Generation von Keramikimplantaten anzubieten, die aufgrund ihrer speziellen Oberflächenbearbeitung im Gegensatz zu früheren Generationen genauso sicher und langlebig sind wie herkömmliche Titanimplantate. Sie sind herzlich eingeladen, sich von den vielfälltigen Möglichkeiten des neuesten Standes der Zahnmedizin ein Bild zu machen.

Dr. Gunnar Vahrenholz Dr. Heinrich Meyer