Weshalb ist die Prophylaxe so wichtig?

Die dauerhafte Gesunderhaltung Ihrer Zähne und des dazugehörigen Zahnhalteapparates ist wichtig für Ihr körperliches Wohlbefinden.

Im Rahmen der Beratungstermine in unserer Zahnarztpraxis wird deutlich: Die beiden häufigsten Zahnerkrankungen Karies und Parodontose führen unbehandelt früher oder später zu Zahnschmerzen, Zahnfleischbluten, Mundgeruch und Zahnverlust. Sowohl Karies als auch Parodontose werden durch Bakterien ausgelöst, die sich in Zahnzwischenräumen und anderen schwer erreichbaren Stellen ansiedeln und vermehren. Sie können besonders dort gut gedeihen, wo Zahnbeläge (Plaque) ihnen als Nährboden dienen.

Unter bestimmten Umständen besteht ein erhöhtes Karies- und Parodontitisrisiko: Diabetiker, Raucher, Schwangere und chronisch Kranke sollten der Zahnpflege besondere Aufmerksamkeit widmen.

Dabei unterscheiden Zahnärzte harte und weiche Zahnbeläge: Zum Beispiel Zahnstein und Essensrückstände. Sie können sich sowohl über als auch unter dem Zahnfleischrand befinden. Um Erkrankungen und Zahnschäden vorzubeugen, müssen diese Zahnbeläge regelmäßig entfernt werden. Wie Sie Ihre Zähne zuhause am besten pflegen, lesen Sie hier. Wie wir Sie in der Zahnarztpraxis in Lüneburg dabei unterstützen, finden Sie hier heraus.