Prophylaxe – Vorsorge

Das Wort Prophylaxe kommt aus dem Griechischen und bedeutet „von vornherein ausschließen“. Im medizinischen Zusammenhang geht es dementsprechend darum, Krankheiten vorzubeugen, sie im Idealfall zu verhindern oder ein Rezidiv (einen Rückfall) zu vermeiden.

In der Zahnmedizin verstehen wir darunter alle Maßnahmen, die dazu beitragen, Defekte, Erkrankungen oder Schwachstellen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Zur zahnmedizinischen Prophylaxe in unserer Zahnarztpraxis in Lüneburg gehört aber nicht nur das Zähneputzen: Auch die Aufklärung über zahngesunde Ernährung, die richtige Mundhygiene und regelmäßige Kontrolltermine beim Zahnarzt sind essentieller Bestandteil.